Im Gespräch mit Andreas Stollreiter

Andreas Stollreiter arbeitet als Osteopath und Physiotherapeut in München. In seiner Praxis legt er den Fokus auf Regulationstherapie, Entgiftung, Ausleitung und Fasten. Bei seinem ganzheitlichen Ansatz war er schnell von Cellgym überzeugt. Wir haben uns mit ihm über seine Erfahrungen im Cellgym-Partnerprogramm unterhalten.

Video abspielen

Andreas, wie bist du auf das Cellgym-Partnerprogramm und die IHHT-Methode gestoßen?

Tatsächlich in Zusammenhang mit meinem Konzept, denn dabei geht es eben auch viel um Entgiften, Ausleitung und die Zellregeneration. Dabei hat mir noch das letzte Puzzleteil gefehlt und dann bin ich über einen Patienten, der bei mir ein Coaching gemacht hat, darauf gestoßen. Der Patient hatte Cellgym selbst schon mal ausprobiert und mir davon vorgeschwärmt, woraufhin ich mich etwas näher damit befasst habe.

Wie waren deine ersten Erfahrungen mit Cellgym?

Man muss sich am Anfang rantasten, denn es ist ja eine neue Art der Therapie und jeder Patient reagiert ein wenig anders. Zudem ist es natürlich ein Erklärprodukt, mit dem man selber sicher umgehen können muss, damit man auch souverän die Einstellungen individuell anpassen kann. Dementsprechend habe ich am Anfang eine kleine Testreihe mit Family & Friends gemacht und Cellgym auch selber ausprobiert. Mittlerweile muss ich sagen, ist das Gerät gut in der Praxis etabliert. Die Patienten kommen tatsächlich gehäuft und mittlerweile gibt es eine Warteliste. Es kommt auf jeden Fall gut an und die Patienten sehen es als schöne Erweiterung.

Was hat für dich den Ausschlag gegeben, das Cellgym Partnerprogramm auszuprobieren?

Sicherlich der Aspekt “Risiko und Investition”. Gerade jetzt in der Phase, in der nicht abzuschätzen ist, was um einen herum passiert und was man darf bzw. nicht darf, war es mir sehr wichtig, dass ich ruhig schlafen kann. Wichtig war, dass es mir keinen Druck macht und ich denke, das war auch der Grund, warum es so gut funktioniert. Ich konnte mich langsam an Cellgym herantasten. Mir ist es wichtig, etwas zu verstehen, bevor ich Geld verdienen muss. Deswegen war es sehr angenehm zu wissen, dass mir niemand im Nacken sitzt und ich das gut etablieren kann. Und ich glaube, das war dann auch der Grund, warum es relativ schnell nach oben ging.

Mit welchen Problemen kommen Leute zu dir, um Cellgym auszuprobieren?

Energiehaushalt und verbesserter Schlaf sind Dinge, die ich ganz häufig höre. Fast jeder Patient hat damit zu kämpfen. Wenn man einmal nachfragt, gibt es ganz wenige, die wirklich einen gesunden, erholsamen Schlaf haben. In diesem Zusammenhang haben quasi alle Patienten positive Erfahrungen nach einer Cellgym-Behandlung gemacht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Media

Verpassen Sie keine News

Jetzt Newsletter abonnieren

Kein Spam, Benachrichtigungen nur über neue Produkte, Updates.

Beliebte Beiträge

news
cellgymadmin

Im Gespräch mit Andreas Stollreiter

Andreas Stollreiter arbeitet als Osteopath und Physiotherapeut in München. In seiner Praxis legt er den Fokus auf Regulationstherapie, Entgiftung, Ausleitung und Fasten. Bei seinem ganzheitlichen

Read More »

Weitere Beiträge

Im Gespräch mit Nadine Herz

Nadine Herz ist seit 15 Jahren Heilpraktikerin in Potsdam und hat sich in ihrer Praxis vor allem auf Ästhetik spezialisiert. Seit 4 Monaten nutzt sie

Im Gespräch mit Andreas Stollreiter

Andreas Stollreiter arbeitet als Osteopath und Physiotherapeut in München. In seiner Praxis legt er den Fokus auf Regulationstherapie, Entgiftung, Ausleitung und Fasten. Bei seinem ganzheitlichen